JIN SHIN JYUTSU Kurse

JIN SHIN JYUTSU© Selbsthilfekurse

JSJ_048Sie sind als Basis-Studium von JIN SHIN JYUTSU© anzusehen und können ohne Vorkenntnisse absolviert werden. Es wird empfohlen, die Reihenfolge der Kurse Buch 1 – 3 einzuhalten.

In den Selbsthilfekursen lernen Sie von Anfang an die Kunst des JIN SHIN JYUTSU© anhand praktischer Übungen und mit Hilfe der drei wunderbaren Selbsthilfebücher von Mary Burmeister, auf denen die Kurse aufbauen. Sie können noch während des Kurses die einsetzende Entspannung oder auch die Linderung Ihrer Schmerzen erfahren.

Selbsthilfekurse und die Weiterbildung (5 Tages-Kurse, Themenkurse, Now know myself u.a.) verhelfen uns zu einem besseren Bewusstsein für die Vorgänge in unserem Organismus. Vieles wissen wir jedoch schon intuitiv, vertrauen uns jedoch nicht.
Beim Erlernen von JIN SHIN JYUTSU© ist es sehr wichtig, davon wegzukommen, eine Technik zu erlernen im Sinne von, „Welches Symptom kann ich mit welchem Griff beheben?“. Denn dies würde erstens nicht der Kunst des JIN SHIN JYUTSU© gerecht werden und zweitens haben Ihre Kopfschmerzen nicht die gleiche Ursache wie die des Anderen. Im JIN SHIN JYUTSU© geht es mehr um das Erkennen von Zusammenhängen, den Einstellungen und den Lebensumständen usw. die dazu geführt haben, warum Sie Kopfschmerzen bekommen haben.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da ich nur in kleinen Gruppen arbeite. Die Selbsthilfebücher sind im Seminarpreis inbegriffen.

JSJ_055JIN SHIN JYUTSU© Strömabende

Alle 14 Tage biete ich Ihnen einen Übungsabend an. Wir strömen uns gegenseitig und Sie erhalten wertvolle Tipps.

JIN SHIN JYUTSU© und die Rechtsgrundlage

Wer die Selbstheilungskräfte des Klienten durch Strömen aktiviert und dabei keine Diagnose stellt benötigt keine Heilpraktikererlaubnis. Die Tätigkeit des JIN SHIN JYUTSU© Praktikers ersetzt nicht die ärztliche Behandlung.
Bundesverfassungsgericht vom 02.03.2004 (AZ: 1 BvR 784/03)