Das Leben ist Veränderung.

Dieser Spruch war nie so passend wie heute.

Wir leben gerade in einer herausfordernden Zeit, doch jede Zeit hat ihre Qualitäten.

Richten wir unseren Blick auf das Gute, das Positive und das Verbindende.

Mit jedem Atemzug den wir nehmen, können wir uns für Frieden, für Gesundheit, für Freude und für die Liebe, die uns alle verbindet, entscheiden. Wir können innehalten in diesen Zeiten, uns selbst hinwenden, unserer Seele die Ruhe gönnen nach der sie sich schon so lange sehnt. In der Ruhe schöpfen wir wieder neue Seelenkraft und Zuversicht.

Lasst uns für unsere Erde gemeinsam beten und lasst uns in unseren Herzen verbunden sein. In Italien singen die Menschen miteinander, von Fenster zu Fenster, um zu zeigen, du bist nicht alleine.

Lasst und jeden Tag um 20 Uhr miteinander meditieren und uns in den Räumen aus Licht miteinander verbinden, so können wir uns über die Ferne nah sein und uns gegenseitig helfen und unterstützen. Wenn ihr möchtet, zündet eine Kerze für eure Lieben an und verbindet euch über das Licht mit ihren Herzen und spürt die Liebe und die Verbundenheit in euren eigenen Herzen.

Wir bitten die Meister und die Engel um die Gabe der Hoffnung und des Vertrauens. Mögen sich beide Gaben in unseren Emotionalkörpern ausbreiten und wachsen. Bei allen, die gerade auf der Erde sind, bei denen die gehen und bei denen, die gerade neu geboren werden.

In unserem Dorf gibt es eine Marien Grotte, ein wahrer Kraftplatz, ein Ort der Ruhe und Stille, den ich gerne öfters besuche, um dort zu beten.  Es leuchten dort unzählige Lichter und viele Menschen haben  Blumen abgelegt. Es ist eine  heilige Atmosphäre. Immer wenn ich da bin, bete ich um Heilung und Schutz für alle Menschen auf dieser Erde. Es ist so eine friedvolle Stimmung, mein Herz wird jedes Mal ganz weit und warm.

Mutter Maria steht für die reine Liebe. Wann immer du dich traurig und verzweifelt oder alleine fühlst, bitte Mutter Maria oder Erzengel Raphael um Hilfe. Sie erhören dich.

Wann immer die Angst euer Herz eng macht, fragt euch: Was würde die Liebe jetzt tun?

Du bist nicht alleine.

Sei behütet und bis später im lichtvollen Raum…..